StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Schneeeules kleine Kerzenwerkstatt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schneeeule
avatar
Newbie
Newbie

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 02.12.12

BeitragThema: Schneeeules kleine Kerzenwerkstatt   So Dez 02 2012, 09:48

Huhu Ihr Lieben, ich erlaube mir mal die dreistigkeit diesen Bereich ein zuweihen, und hoffe ich bin richtig hier. ^^

Ich wollte euch mal ein Hobby von mir zeigen. Ich hoffe hier bin ich richtig.

Jeder der mich kennt weis das ich eine große Leidenschaft für Kerzen in allen Farben und Formen habe.
Daher hat mir meine Tante vor Jahren eine Büchse mit Kerzenwachs geschenkt.
Und seither stelle ich hin und wieder Kerzen selbst her, meistens als Geschenke für Andere.

Und die letzte Aktion habe ich, so gut ich konnte, mit der Kamera festgehalten.
(Werkeln und Knipsen zusammen geht eben schlecht ^^°)

Aber genug der Vorrede, hier die Bilder, und für die die es Interesiert die einzelnen Schritte.^^
(Sry, die qualität der Bilder ist nicht die allerbeste...)

Materialien:
das Kerzenwachs (das sieht nur am Anfang zu ecklig schwabbelig aus^^)


die Dochte


Löffel und Rouladennadel


Wachsfarbe, nur weis ist ja öde^^ aber ich hab leider nur blau...


einen Topf, fürs heiße Wasserbad


die Teelichthalter


und zum guten Schluss, der Dekokram^^














Arbeitsschritte:
Schritt 1:
Zuerst muss das Kerzenwachs flüssig werden. Dafür lässt man in einem Topf heißes Wasser aufkochen.
Danach wird der Behälter mit dem Wachs reingestellt. Nun heißt es warten bis das ganze wachs flüssig ist...das kann dauern.


Schritt 2:
Wenn das Wachs dann flüssig ist wie auf dem Bild, wird der Topf vom Herd genommen und auf den Tisch gestellt.
Mit der Rouladennadel prüft man ob auch alles flüssig ist. Dann nimmt man den Löffel und schöpft etwas Wachs aus dem Behälter.

Dieses sollte man als dünne schicht auf dem Boden des zu füllenden Gefäßes verteilen. Danach kann schon die erste Deko hineingelegt werden.

Schritt 3:
Bei mir werden es bevorzugt Meeresmotive, also färbe ich das Wachs blau ein. dazu nehme ich die blauen Wachsstückchen, gebe sie auf den Löffel und verrühre sie mit dem durchsichtigen Wachs. Dazu nehme ich die Rouladennadel, da es mit ihr am Besten klappt. je nachdem wie viel wachsstücke ich nehme, desto stärker wird das flüssige Wachs dann gefärbt.


Schritt 4:
Jetzt heißt es noch die gewünschte Deko in dem Teelichthalter verteilen, und das gefärbte Wachs darüber verteilen.
Zum guten Schluss muss noch gewartet werden, bis alles hart geworden ist. fertig sind die selbstgemachten Wachskerzen.^^


Endergerbnisse:
Und so sehen dann Schlussendlich die fertigen Kerzen aus. ^^













Nach oben Nach unten
Bee
avatar
RANGNAME
RANGNAME

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.11.12
Hobbys : Handarbeiten, Literatur und eigene Geschichten

BeitragThema: Re: Schneeeules kleine Kerzenwerkstatt   So Dez 02 2012, 09:59

Wow deine Kerzen schauen echt klasse aus Wink.
Ich hätte gar nicht gedacht das man überhaupt selbst Kerzen machen kann Wink
LG Bee
Nach oben Nach unten
http://beecreative.forumieren.com
Shaoleen
avatar
Newbie
Newbie

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 01.12.12
Alter : 17
Ort : Sweet Home Allabama :3
Hobbys : Drawn :3

BeitragThema: Re: Schneeeules kleine Kerzenwerkstatt   Mo Dez 03 2012, 04:55

Die sehen ja voll schön aus! *Neidisch werd* Das ist ja ein Haufen Arbeit!
lg Shao
Nach oben Nach unten
http://warriorsdasrpg.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schneeeules kleine Kerzenwerkstatt   

Nach oben Nach unten
 

Schneeeules kleine Kerzenwerkstatt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
bee creative :: Handarbeit :: Sonstiges-